Aktuelles

 

EISTURNIER IN HOLLABRUNN AM 10.12. ABGESAGT!!!

 

"FALKE 1" für die Obfrau von den Stockfalken

Stimmungsvoll ging es wieder bei der Weihnachtsfeier der Stockfalken zu. Treffpunkt war dieses Mal die Pizzeria Venezia, die die Falken mit einer wunderschön gedeckten Tafel überraschte und für das leibliche Wohl sorgte. Für weihnachtliche Stimmung sorgte der Mistelbacher Stockschütze Stark Alfred, der mit seinen Kameraden auf der Mundharmonika Weihnachtslieder spielte.

Ehrengäste waren Bürgermeister Robert Freitag, sowie Rausch Otto, der von den Stockfalken als Dankeschön für die jahrelange Unterstützung des Vereins die Ehrenmitgliedschaft überreicht bekam.

Als Geschenk gabs von der Obfau für die Mitglieder eine Chronik "5 Jahre Stockfalken Hohenau". 

Doch auch die Mitglieder hatten sich für Ihre Obfrau ein besonderes Geschenk einfallen lassen. Ab sofort ist sie mit Ihrem Auto mit dem Kennzeichen

"GF ALKE1" unterwegs. Die Freude war bei Ihr riesengross und gerührt bedankte sie sich bei den Anwesenden.

Danach ging man zum gemütlichen Teil über. Als Abschied spielten die Mundharmonikaspieler noch das Lied "Wahre Freundschaft".

Locos Diavolos bei den Stockfalken!

Beim heurigen Krampusplatteln hatten die Stockfalken auf Ihrer Anlage Besuch von den

Locos Diavolos, einem Perchtenverein von Mistelbach, der die Anwesenden mit einer tollen Show unterhielt. Nebel und Rauch breiteten sich über die Anlage aus, als die finsteren Gesellen ihren Auftritt hatten.

Beim Plattelschiessen gabs einige Überraschungen beim Ausgang der Duelle, nicht immer gewann der vorher geglaubte Favorit, doch jeder Teilnehmer wurde für seinen Einsatz mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Anschliessend gabs noch ein gemütliches Beisammensein im warmen Vereinshaus.

Knapp am Turniersieg vorbei!

2. Platz in der Schultzhalle!

 

Beim Weihnachtsturnier des ESV Styria Prater Wien schrammte unsere Mannschaft mit Hochmeister Karl, Kaiser Alfred, Peska Rudolf und Zdrahal Andrea nur knapp am Turniersieg vorbei.

Punktegleich mit dem Erstplatzierten ASKÖ Mödling, jedoch mit dem schlechteren Quotienten, wobei 1,709 ja auch nicht wirklich schlecht ist, belegten die Stockfalken den hervorragenden 2. Platz. Teilweise gab es sehr spannende Partien, die erst in der letzten Kehre entschieden wurden. Erfreulich, dass auch auf Eis eine spielerische Steigerung zu bemerken ist, und sich diese auch bei den Turnieren zu Buche schlägt. Weiter so.

 

Herzliche Gratulation von der Vereinsleitung!

Unsere nächsten Veranstaltungen

18.12.2016 Internes Weihnachtsturnier

18.02.2017 5. Hohenauer Faschingsturnier

19.02.2017 Internes Faschingsturnier

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links