So sieht momentan ein Mannschaftsfoto unter Corona aus.

 

Aktuelles

Walter "Duzi" Jursa verstorben!

 

Leider ist es nun traurige Gewissheit,

Jursa Walter, seit 2012 Mitglied unseres Vereins, ist am 25.5.2020 an den Folgen eines tragischen Unfalls, verstorben.

 

Walter, der von allen nur Duzi gerufen wurde, war zunächst auch aktives Mitglied, später blieb er dem Verein dennoch als förderndes Mitglied treu und war stets Begleiter bei unseren jährlichen Vereinsausflügen.

 

Die Verabschiedung von Walter findet am

 

04.06.2020 um 14 Uhr

 

auf dem Friedhof in Hohenau statt.

 

Der Verein möchte der ganzen Familie seine Aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

 

Weitere Lockerungsmassnahmen für den Stocksport!

 

Erfreuliche Meldung für uns Stocksportler. Am 29.05.2020 gab es weitere Lockerungsmassnahmen bezüglich der Ausübung unseres Sportes, der Abhaltung von Trainings und Durchführung von Turnieren.

Für uns bedeuten die Lockerungen die Durchführung eines Trainings mit maximal 16 Personen, 4 Personen pro Bahn, sowie die Benützung unserer Kantine. Ausserdem ist es möglich, dass auch wieder Zuschauer beim Training und bei Turnieren anwesend sein dürfen.

 

Deshalb wird ab Juni wieder zu einem geregelten Trainingsbetrieb übergegangen!

 

Trainingszeiten ab Juni sind

  Di, Do und So ab 17 Uhr

Hier die aktualisierten Auflagen zur Durchführung eines Trainings oder eines Turnieres:

1.    DOKUMENTATION: 

 

Seitens des Vereines (Vereinsvorstand), sollte eine Teilnehmerliste geführt werden, wer an welchem Tag zu welcher Uhrzeit auf der Sportanlage trainiert hat. Diese Liste sollte jederzeit zur Einsicht bereitgehalten werden (dient zur Nachverfolgung etwaiger Ansteckungsketten).

 

2.    AUFENTHALT und ABSTÄNDE:

 

Sämtliche Sportstätten (indoor wie outdoor) dürfen per 29. Mai unter Einhaltung eines Mindestabstandes von einem Meter, zwischen Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, betreten werden. In geschlossenen Räumlichkeiten der Sportstätte ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Bei der Sportausübung ist ein genereller Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, einzuhalten. Dieser Abstand kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden. Ein Mund-Nasen-Schutz ist bei der Sportausübung nicht notwendig.

 

Weiters kann der Abstand von einem Meter von BetreuerInnen und TrainerInnen ausnahmsweise unterschritten werden, wenn dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist. Dabei wird empfohlen einen Mund-Nasen-Schutzes zu tragen.    

 

3.    HYGIENEREGELN:

 

Allgemein gültige Hygienemaßnahmen sollten eingehalten werden (Aushang über Poster empfehlenswert). Ausreichende Desinfektionsmittel sollten auf der Sportstätte zur Verfügung gestellt werden (Desinfektion VOR, WÄHREND und NACH dem Training).

 

4.    SPORTGERÄTE:

 

Jeder Sportler sollte nur seine eigenen Sportgeräte verwenden/ benützen. Bei Nutzung von Sportgeräten durch mehrere Personen, sollten diese vor und nachher ihre Hände waschen oder desinfizieren.

 

5.    AUFSICHT:

 

Kinder und unmündige Minderjährige (unter 14 Jahre) sind in der Regel während des Aufenthaltes auf der Sportstätte von einer volljährigen Person (ab 18 Jahre) zu beaufsichtigen

 

6.    KANTINEN:

 

Dürfen analog zum Gastgewerbe geöffnet werden. Für Kantinen gelten dieselben Bestimmung, wie für das Gastgewerbe. Ungeachtet der Benennung (Vereinsheim, Clubraum, Buffet), wird als Kantine ein Ort bezeichnet, an dem Getränke oder Speisen ausgegeben werden. Diese finden Sie in der vorangegangenen COVID-19_Lockerungsverordnung.

 

7.    ZUSCHAUER:

 

Bis 30. Juni dürfen maximal 100 ZuschauerInnen die Sportstätte betreten. Die diesbezüglichen Regeln der COVID-19_Lockerungsverordnung sind zu beachten.

 

Interne Duomeisterschaft startet!

Ab Juni startet unsere Interne Duomeisterschaft. Die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften bleibt aufrecht, die bereits erhaltenen Unterlagen behalten ihre Gültigkeit. Bitte die Termine immer rechtzeitig der Obfrau bekanntgeben, Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen. Die Siegerehrung der Duomeisterschaft findet wieder bei unserer Weihnachtsfeier im Dezember statt.

 

Viel Spass allen Teilnehmern und ein kräftiges Stock Heil!

aktuelle Turnierergebnisse:


Trainingstage von April bis Oktober

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag

ab

17 Uhr

 

Für Interessierte wird Stockmaterial kostenlos

zur Verfügung gestellt


Unsere nächsten Veranstaltungstermine

28.06.2020 Internes Duziturnier

25.07.2020 Sommerfest

09.08.2020 Internes Soloturnier

09.08.2020 Interner Zielbewerb

23.08.2020 Damentrainingsturnier (Bad Fischau/Brunn)

12.09.2020 Sturmturnier

02.10.2020 Duoturnier

03.10.2020 Herbstturnier

04.10.2020 Damensoloturnier

04.10.2020 Herrensoloturnier

17.10.2020 Stocktriathlon

26.10.2020 Internes Chiquitaturnier

21.11.2020 Eisturnier (in Zöbern)

06.12.2020 Krampusplatteln

19.12.2020 Weihnachtsfeier

27.12.2020 Internes Jahresabschlussturnier

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung möchte Euch der SSV Stockfalken Hohenau informieren.

 

Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin an Turnieren des SSV Stockfalken Hohenau erklärt sich mit der Anmeldung an einem Turnier einverstanden, dass Ihre Daten ( Vor- und Zuname, Vereinszugehörigkeit, erzielte Ergebnisse) zur Veröffentlichung in Printmedien und Online-Diensten verwendet werden dürfen. Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung von Wettkampfbildern, Sieger- und Mannschaftsfotos in Printmedien und Online-Plattformen.

 

Der SSV Stockfalken Hohenau ersucht um Kenntnisnahme!

 

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links