Aktuelles

Trainingszeiten

Di, Do und So von 17-20 Uhr

 

Herbert Korycansky verstorben!

 

Am Sonntag erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied Herbert Korycansky plötzlich und unerwartet gestorben ist.

 

Herbert war seit November 2011 Mitglied unseres Vereins und half beim Aufbau unserer Anlage tatkräftig mit. Er war stets ein freundlicher und hilfsbereiter Mensch und unterstützte unseren Verein immer wieder mit Spenden für unsere Tombola.

 

Unser ganzes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen und wir möchten allen unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

 

Im Namen des Vereins

Zdrahal Andrea

Obfrau


Die Falken sammeln Stöpsel für das Tierheim Dechanthof

 

Der SSV Stockfalken Hohenau hat sich in den Dienst einer Supersache gestellt. Es werden Stöpsel für das Tierheim Dechanthof in Mistelbach gesammelt, die Obfrau übernimmt die Lieferung zum Tierheim. Dort werden die Stöpsel von Herrn Brey abgeholt und kommen in Form einer Spende wieder an das Tierheim zurück.

 

Unterstützt uns bei dieser Aktion!

 

Die Stöpsel können entweder direkt auf der Anlage des SSV Stockfalken Hohenau, oder bei der Obfrau Zdrahal Andrea in der Gartenstrasse 17 abgegeben werden.

aktuelle Turnierergebnisse:

25.07.2021 4. Runde LM-Damen: 10 Punkte für Hohenau

(10:4 gegen Haag)

23.07.2021 Vita Home Solocup: 6. Platz

21.07.2021 Mixed-Duo Köttlach: 7. Platz

18.07.2021 3. Runde LM-Damen: 4 Punkte für Hohenau (4 : 10) gegen Klauser ESV

17.07.2021 Turnier Leopoldau: 5. Platz

17.07.2021 Vita Home Solocup 2. Runde: 4. Platz

13.07.2021 Duoturnier Köttlach: 6. Platz

11.07.2021 Mixedturnier St. Valentin: 3. Platz

10.07.2021 Duoturnier Grünbach: 2. Platz

09.07.2021 NÖ-Cup Runde 2: Hohenau aufgestiegen

04.07.2021 2. Runde LM-Damen: 11 Punkte für Hohenau (11:3) gegen Mödling

03.07.2021 GM Herren Gruppe Ost: 5 Platz - Klassenerhalt

02.07.2021 Turnier Wörth: 8. Platz


Auslosung der 3. Runde NÖ-Cup erfolgt!

 

Losglück für die Stockfalken für die 3. Runde des NÖ-Cups, es wird auf eigener Anlage gespielt!

 

SSV Stockfalken Hohenau - ESV Winzendorf/Muthmannsdorf

 

Termin wird noch bekanntgegeben.

Damen bringen 10 Punkte aus Haag mit!

Nach einer durchwachsenen 3. Runde der LM-Damen gegen die SG Klauser ESV/ATUS Rosenau, es konnten nur 4 Punkte aus dieser Begegnung gemacht werden, lief es für unsere Mädels dieses Mal in Haag wieder besser. Die seit der 3. Runde neu zusammengestellte Mannschaft fand die richtige Spieltaktik und konnte mit 10 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. Ob es sich für die Verteidigung der Tabellenführung ausgehen wird, entscheidet das Spiel Klauser gegen Weinburg.

Die nächste Runde der Landesmeisterschaft findet am 08.08.2021 auf eigener Anlage gegen die Damen des SSV Bad Deutsch-Altenburg statt.

Ehrenmitglied Mokesch Ewald

feiert 80. Geburtstag mit den Stockfalken

 

Coronabedingt etwas verspätet feierte das Ehrenmitglied Mokesch Ewald mit den Stockfalken seinen 80. Geburtstag. Dieser ist seit der Vereinsgründung im Oktober 2011 Mitglied und war massgeblich am Aufbau der Anlage beteiligt. Aufgrund seines unermüdlichen Einsatzes für den Verein, wurde er im Jahr 2019 zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Zunächst wurde am Nachmittag ein Geburtstagsturnier mit den aktiven Mitgliedern geschossen. Dabei wurde das Alter des Jubilars natürlich berücksichtigt und die Platten mit maximal gelb begrenzt. Eine Herausforderung für alle jüngeren Semester. Die Mannschaften wurden vor Ort aus verschiedenen Gruppen zusammengelost. Sieger des Turnieres wurde die Mannschaft Marille mit Mokesch Ewald, Zdrahal Andrea und Peter Oliver.

Am Abend waren alle Stockfalken zum Essen eingeladen, nach einer lustigen Geschenkübergabe liess man den Abend gemütlich ausklingen.

Fotos klick hier

2. Platz beim Duoturnier des BEV Grünbach

Ungeschlagen in der Vorrunde, stieg unsere Mannschaft Zdrahal Andrea und Zdrahal Christian ins Finale des Duoturnieres, veranstaltet vom BEV Grünbach, auf, das in der Halle des ESV Bad Fischau/Brunn ausgetragen wurde.l

Hier trafen sie auf die Bad Fischauer Herren, Gabor Attila und Wiedmoser Roland. Beim Finale, gespielt auf 12 Kehren, setzte es eine klare Niederlage.

Dennoch ein schöner Erfolg für unsere Mannschaft, die sich über einen schönen Wurstkorb freuen durfte.

Die Vereinsleitung gratuliert

Aufstieg in die

3. Runde NÖ-Cup geschafft!

 

Nach dem Sieg gegen Spillern in der 1. Runde traf unsere Mannschaft Gieler Carmen, Gieler Sigi, Zdrahal Andrea und Zdrahal Christian in der 2. Runde des NÖ-Cups auf eigener Anlage auf die Männer der SUS Mistelbach. Von Beginn an lieferten sich die beiden Mannschaften einen harten Kampf, der erst in der 7. Runde der Begegnung entschieden war.

Hohenau gewann mit 9 : 5 Spielpunkten und schaffte damit den Aufstieg in die 3. Runde des NÖ-Cups. Die Auslosung des Gegners erfolgt am 25.07. live auf Facebook.

 

Die Vereinsleitung gratuliert recht herzlich und wünscht für den weiteren Verlauf alles Gute!

Stockfalkenmädels schlugen wieder zu!

Auch die 2. Runde der LM-Damen verlief überaus erfolgreich für unsere Mädels, die dieses Mal auswärts gegen die Damen des Stocksport ASKÖ Mödlings antraten. Nachdem sich die anfängliche Nervosität gelegt hatte, kamen die Falkendamen immer besser in Schwung. Sabrina Pozarek, als Moar, stellte perfekt gewuzzelte Mass vor die Daube und setzte  damit die Mödlingerinnen ziemlich unter Druck. Die für die Schüsse zuständigen Routiniers Zdrahal Andrea und Platschka Waltraud liessen nur wenige Stöcke der Mödlingerinnen leben. Stark auch die Leistung der jüngsten Falkendame, Gieler Carmen, die einige Kunstschüsse aus dem Ärmel zauberte. Als Ersatz fungierte Schmid-Kaiser Gerti. Mit 11 von 14 möglichen Punkten wurde die Heimreise angetreten.Ein verdienter Erfolg der Damen, die damit weiterhin die Tabelle der Landesmeisterschaft anführen.

 

Der Vorstand gratuliert recht herzlich.

 

In der nächsten Runde steht wieder ein Heimspiel vor der Türe. Am 18.07. um 11 Uhr gehts gegen die SG Klauser ESV/ATUS Rosenau. Kommt und feuert unsere Damen an.

Klassenerhalt für Herren im Gebiet

 

Aufgrund der Reduzierung der Spielklassen gab es heuer das erste Mal nur mehr 2 Unterligen und 4 Gebietsligen, die nach regionalen Gesichtspunkten aufgeteilt wurden.

Für unsere Herren bedeutete das, Start in der Gebietsliga Ost mit so starken Vereinen wie St. Aegyd, Bad Deutsch-Altenburg, Hernstein oder Naturfreunde Traiskirchen. Gespielt wurde die Gebietsmeisterschaft in der Halle der SG Schmidsdorf KÜB. Das vorrangige Ziel unserer Herren Gieler Sigi, Kaiser Alfred, Kellner Kurt und Zdrahal Christian war der Klassenerhalt. Dieser wurde mit einem 5. Platz klar geschafft, es wäre sogar noch mehr drinnen gewesen, ein kurzzeitiger Hänger während des Turnieres kostete jedoch Punkte. Die Freude über das erreichte Ziel war dennoch grösser.

 

Die Vereinsleitung gratuliert den Herren ganz herzlich!

Vorschau Veranstaltungen 2021

 

01.10.2021 Duoturnier

02.10.2021 Herbstturniere (8.30 Uhr + 14 Uhr)

03.10.2021 Damensoloturnier (9 Uhr)

03.10.2021 Herrensoloturnier (14 Uhr)

16.10.2021 Stocktriathlon

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links



Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung möchte Euch der SSV Stockfalken Hohenau informieren.

 

Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin an Turnieren des SSV Stockfalken Hohenau erklärt sich mit der Anmeldung an einem Turnier einverstanden, dass Ihre Daten ( Vor- und Zuname, Vereinszugehörigkeit, erzielte Ergebnisse) zur Veröffentlichung in Printmedien und Online-Diensten verwendet werden dürfen. Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung von Wettkampfbildern, Sieger- und Mannschaftsfotos in Printmedien und Online-Plattformen.

 

Der SSV Stockfalken Hohenau ersucht um Kenntnisnahme!