Aktuelles

Trainingstage ab November bis März

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag

ab

16 Uhr

 

Für Interessierte wird Stockmaterial kostenlos

zur Verfügung gestellt

aktuelle Turnierergebnisse:

23.02.2020 Duoeisturnier Ternitz: 5. Platz

15.02.2020 Eisturnier Hollabrunn: 5. Platz

09.02.2020 BM-Mixed-Duo: 1. Platz

09.02.2020 BM-Mixed-Duo: 4. Platz

08.02.2020 ÖM U19 weiblich: 3. Platz

01.02.2020 BL-OST Damen: 5. Platz

 

 


Faschingsspass bei den Stockfalken!

Dass Stockschiessen nicht immer nur "ernst" zugehen muss, bewiesen wieder alle Teilnehmer am bereits 8.Hohenauer Faschingsturnier. Insgesamt 11 Mannschaften traten in lustigen und fantasievollen Kostümen gegeneinander an. Dieses Mal wurde auch wieder unsere alte Trainingsbahn aktiviert, die an die Spieler grosse Herausforderungen stellte. Ein scharfer Blick und auch taktisches Denken war gefordert, die Bahn hatte so ihre Tücken. Dennoch stand der Spass im Vordergrund. Schlussendlich konnte sich der 1.EV Stattersdorf, verstärkt durch unsere Obfrau, gegen Rauchfangkehrer, Bienen und Hummeln, Kühen, Clowns, Zebra, Leopard und Vieles mehr souverän durchsetzen und gewann das Turnier vor den zweitplatzierten Mönchen vom ESV Hetzendorf und dem Hippie Sigi mit seiner Truppe aus Hollabrunn. Preise gabs für alle, die EVN als Trostpflaster einen imposanten Sauschädel. Bei der grossen Tombola gabs viele schöne Preise zu gewinnen, der Haupttreffer wurde heuer vom Stockschützen Roland gespendet, einen Kärcher Nass-Trockensauger, den unser Vereinsmitglied Kohl Josef gewann. Anschliessend beim gemütlichen Beisammensein wurde noch kräftig das Tanzbein geschwungen, gesungen und gelacht. Zwei "Wahnsinnige" hatten noch immer nicht genug, sondern duellierten sich noch 3 Runden lang in einem Solo mit 4 Stöcken.

Danke an alle Vereine, die mit Ihrem Spass und Ihrer guten Laune unser Faschingsturnier gelingen haben lassen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

weitere Fotos klick hier

Spiel und Spass beim internen Faschingsturnier!

Beim schon traditionellen internen Faschingsturnier der Stockfalken stand wieder der Spass im Vordergrund. Insgesamt 6 Mannschaften, alle in den verschiedensten Verkleidungen traten dabei gegeneinander an. Das schöne Wetter hob die Stimmung noch zusätzlich. Nicht einmal der Streik des Computers konnte die gute Stimmung trüben und es wurde kurzerhand nach altbewährter Methode die Wertung mit der Hand geschrieben. Sieger wurden dieses Mal die "Faschingskrapfen" mit Kaiser Alfred, Gaida Robert, Mokesch Ewald und Peska Rudi, die mit nur einer Niederlage das Turnier für sich entscheiden konnten. Den zweiten Platz belegten die "Konfettis" mit Pfundner Albert, Kellner Kurt, Andre Thomas und Mokesch Ingrid und Dritter wurden die "Discokugeln" mit Gieler Sigi, Palecek Silvia, Schütz Bettina und Schmid-Kaiser Gerti.

weitere Bilder klick hier

 

Hohenau gewinnt BM Mixed-Duo!

 

Bei der heurigen Bezirksmeisterschaft im Mixed-Duobewerb war Hohenau gleich mit 2 Mannschaften vertreten. Bei optimalen Wetter- und Bahnenbedingungen traten insgesamt 7 Mannschaften zum Bewerb an. Dabei konnte sich unsere Mannschaft mit Zdrahal Andrea und Zdrahal Christian gegen Ihre Gegner behaupten und wurde Bezirksmeister. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kam auch unsere zweite Mannschaft mit Kaiser Alfred und Palecek Denise im Laufe des Turnieres immer besser in Schwung und beendete die Meisterschaft mit einem 4. Platz. Zwar waren sie punktegleich mit dem Zweit- und Drittplatzierten, hatten aber leider den schlechteren Quotienten.

 

Die Vereinsleitung gratuliert beiden Mannschaften 

zu Ihrer Leistung!

Hohenauer Nachwuchs bei der ÖM U19 weiblich Dritter!

Nachdem sich unsere Nachwuchsspielerinnen Gieler Carmen, Palecek Denise und Pozarek Sabrina gemeinsam mit der Bad Deutsch-Altenburger Spielerin Kovacs Lara bei der Landesmeisterschaft mit einer guten Leistung für die ÖM U19 qualifiziert hatten, setzten sie am Wochenende bei der ÖM noch eines drauf. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim direkten Duell mit der zweiten Niederösterreichischen Mannschaft, bei der es eine klare Niederlage setzte, fanden sie gegen Kärnten ins Spiel und konnten dieses klar gewinnen. Auch gegen ASKÖ Weiz Nord und dem zweitplatzierten Tirol wurde klar gewonnen. Ein wenig ins Straucheln kam man beim Spiel gegen Oberpremstätten, das man durch einige Spielfehler leider aus der Hand gab und damit auch eine noch bessere Platzierung verfehlte. Dennoch ein toller Erfolg für Niederösterreich 1, die die ÖM mit einem 3. Platz beendete.

 

Die Vereinsleitung gratuliert der ganzen Mannschaft

recht herzlich!

5. Platz bei BL-Ost in Wolfsberg!

Hohenau schafft Steherplatz!

Am Wochenende wurde für unsere Damen ein Traum wahr. Nach dem Wiederaufstieg bei der LM Damen in Ternitz, schafften unsere Damen Gieler Carmen, Palecek Denise, Platschka Waltraud und Zdrahal Andrea mit einer Superleistung auch den von Ihnen allen heimlich erhofften Steherplatz und verbleiben in der zweithöchsten Spielklasse in Österreich. Vor allem die starke Leistung unserer beiden Nachwuchsspielerinnen Gieler Carmen und Palecek Denise kann nicht oft genug gelobt werden. Carmen, die am Freitag ihren 16. Geburtstag gefeiert hatte, war auch jüngste Starterin in diesem Bewerb. Lange Zeit war sogar ein Stockerlplatz drinnen, ein Sieg trennte die Hohenauer Damen davon. Zum Schluss belegten sie den hervorragenden 5. Platz, punktegleich mit dem vierten Platz, jedoch dem schlechteren Quotienten. Vor allem die Siege gegen die bundesligaerfahrenen steirischen Vereine wie Hausmannstätten, Söding oder Pischelsdorf zeigten wieder die tolle Entwicklung der gesamten Mannschaft und lässt für die Zukunft noch Einiges erhoffen.

 

Der gesamte Verein ist stolz auf Euch und gratuliert ganz herzlich!

Palecek Denise

VIZESTAATSMEISTER U19

im Zielbewerb auf Eis

Einen sensationellen Erfolg feierte unsere Denise bei den Österreichischen Meisterschaften im Zielbewerb auf Eis in Marchtrenk. Mit einer starken Leistung konnte sie ihre Verfolgerin mit 21 Punkten Vorsprung auf Platz 3 verweisen. Vor allem Ihre Schussleistung im 1. Durchgang mit 55 von 60 möglichen war herrausragend. Aber auch unsere beiden anderen Starterinnen boten eine starke Leistung. Carmen Gieler, die bei der U16 am Start war, verfehlte den 3. Platz um nur 3 Punkte, Platschka Waltraud, die gleich bei 3 Bewerben am Start war, bot  vor allem bei den Damen eine starke Leistung. Mit 273 Punkten belegte sie den 11. Platz und wurde beste NÖ Spielerin im Einzelbewerb. Im Damen-Mannschaftsbewerb verfehlte das Team knapp den 3. Platz und bei den Seniorinnen wurde sie 14.

 

Die Vereinsleitung gratuliert zu diesen tollen Erfolgen ganz herzlich!

3. Platz in Stockerau!

Schöner Erfolg für unsere Oldboys mit Hochmeister Karl, Mokesch Ewald, Pfundner Albert und Schubtschik Hansi beim Frühjahrsturnier der PVÖ Stockerau. Knapp wurde ein zweiter Platz aufgrund des schlechteren Quotienten verfehlt.

Dennoch eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass die vier Herren insgesamt fast 295 Jahre auf dem Buckel haben und Pfundner Berti mit seinen bald 69 Jahren der Jungspund unter den Vieren ist.

Respekt, da sieht man, Sport hält jung.

 

Gratulation von der Vereinsleitung!

 

Hohenauer Damen Landesmeister!

Nach dem Abstieg voriges Jahr aus der Bundesliga hatten sich unsere Damen Gieler Carmen, Palecek Denise, Platschka Waltraud und Zdrahal Andrea wieder Einiges für die in Ternitz stattgefundene Landesmeisterschaft vorgenommen. Doch gleich zu Beginn des Turnieres setzte es eine herbe Niederlage gegen die Damen des ESV ASKÖ Gerasdorf. Nur langsam kam man in Schwung, jeder Sieg war hart erkämpft. Im letzten, alles entscheidenden Spiel gegen die SG Pottschach/Eisbären Neunkirchen ging es schliesslich um den Aufstieg, wobei die bis dahin ungeschlagenen Pottschacher die weit besseren Karten mit einem Superquotienten vorzuweisen hatten. Auch bei einem Sieg der Hohenauer wäre es sehr schwer, sich noch an die Spitze zu setzen. Diesmal war das Glück jedoch auf der Seite der Stockfalken und mit einem 25 : 9 Sieg gelang es schlussendlich doch noch den Landesmeistertitel zu holen. Der alles entscheidende Quotient war bei den Hohenauer Damen nur um 0,016 besser als der der Pottschacher Damen. Beim Schifahren wäre es ein Tausendstel-Krimi gewesen. Die Freude bei den Damen, die sich geistig schon mit dem 2. Platz abgefunden hatten, war natürlich riesengross.

Die Vereinsleitung gratuliert ganz herzlich und wünscht für die Bundesliga-Ost

in Wolfsberg am 01.02. alles Gute!


Unsere nächsten Veranstaltungstermine

13.04.2020 Internes Osterduoturnier

24.04.2020 Duoturnier

25.04.2020 Frühlingsturnier

28.06.2020 Internes Duziturnier

10.-12.07.2020 Vereinsausflug Salzburg

25.07.2020 Sommerfest

09.08.2020 Internes Soloturnier

09.08.2020 Interner Zielbewerb

23.08.2020 Damentrainingsturnier (Bad Fischau/Brunn)

12.09.2020 Sturmturnier

02.10.2020 Duoturnier

03.10.2020 Herbstturnier

04.10.2020 Damensoloturnier

04.10.2020 Herrensoloturnier

17.10.2020 Stocktriathlon

26.10.2020 Internes Chiquitaturnier

21.11.2020 Eisturnier (in Zöbern)

06.12.2020 Krampusplatteln

19.12.2020 Weihnachtsfeier

27.12.2020 Internes Jahresabschlussturnier

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung möchte Euch der SSV Stockfalken Hohenau informieren.

 

Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin an Turnieren des SSV Stockfalken Hohenau erklärt sich mit der Anmeldung an einem Turnier einverstanden, dass Ihre Daten ( Vor- und Zuname, Vereinszugehörigkeit, erzielte Ergebnisse) zur Veröffentlichung in Printmedien und Online-Diensten verwendet werden dürfen. Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung von Wettkampfbildern, Sieger- und Mannschaftsfotos in Printmedien und Online-Plattformen.

 

Der SSV Stockfalken Hohenau ersucht um Kenntnisnahme!

 

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links