Aktuelles

Trainingstage von April bis Oktober

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag

ab

17 Uhr

 

Für Interessierte wird Stockmaterial kostenlos

zur Verfügung gestellt

aktuelle Turnierergebnisse:

19.09.2020 Turnier Bernhardsthal: 2. Platz

19.09.2020 Turnier Mödling: 5. Platz

19.09.2020 Mixedduoturnier Neustift/Innerm.: 2. Platz

17.09.2020 Duoturnier Pottschach: 4. Platz

13.09.2020 ÖM Ziel U16: 6. Platz

13.09.2020 ÖM U19: 10. Platz

13.09.2020 ÖM U23: 5. Platz

13.09.2020 ÖM Damen: 6. und 12. Platz

13.09.2020 ÖM Damen Mannschaft: 2. Platz

 


Erfolgreiches Wochenende der Stockfalken!

2. Platz in Bernhardsthal

 

Sehr erfreulich verlief das vergangene Wochenende für die Stockfalken. Insgesamt 3 Mannschaften waren dabei im Einsatz.

Beim Herbstturnier des BEV 99 waren Palecek Roman, Pfundner Albert, Pfundner Karl und Schubtschik Johann am Start. Insgesamt 5 Mannschaften spielten dabei in 2 Durchgängen um den Tagessieg. Hohenau belegte einen guten 2. Platz.

 

5. Platz in Mödling

 

Die zweite Mannschaft mit Gieler Carmen, Gieler Sigi, Kaiser Alfred und Mülleder Hubert waren beim Herbstturnier des ASKÖ Mödling am Start und traten gegen 9 Mannschaften an. Wieder zeigte es sich, dass der Quotient in unserem Sport immer wieder eine grosse Rolle spielen kann. So belegten die Stockfalken leider auf Grund des schlechteren Quotienten "nur" den 5. Platz, punktegleich jedoch mit dem 3.Platz.

2. Platz in Neustift/Innermanzing

 

Die dritte Mannschaft hatte die weiteste Anreise zu Ihrem Turnier. Zdrahal Andrea und Zdrahal Christian waren beim Mixed-Duoturnier des ESV Neustift/Innermanzing am Start. Die erst voriges Jahr neu asphaltierte Anlage mit Ihrer wunderschönen Halle stellte an die

11 teilnehmenden Mannschaften eine grosse Herausforderung. Vor allem für die Damen war der streng zu spielende Asphalt nicht leicht zu spielen. Trotzdem kämpften die beiden bis zum Schluss mit um den Sieg. Wieder entschied der Quotient über die Platzierungen, hier gleich um die Plätze 1-4. Die beiden Stockfalken konnten dank eines guten Quotienten das Turnier mit einem 2. Platz abschliessen.

 

Die Vereinsleitung gratuliert allen recht herzlich zu Ihren Erfolgen!

Spitzenleistung unserer Damen bei ÖM-Ziel!

Zdrahal Andrea Vizestaatsmeisterin im Mannschaftsbewerb!

Wieder eine Spitzenleistung unseres gesamten Damenteams bei den Österreichischen Meisterschaften im Zielbewerb, der heuer in Klagenfurt über die Bühne ging. Fast in jedem weiblichen Bewerb stellte der SSV Stockfalken Hohenau eine Starterin, Gieler Carmen bei der U16 und U19, Palecek Denise bei der U23 und Platschka Waltraud und Zdrahal Andrea bei den Damen.

Die schwierigen Bodenbedingungen machten den meisten Starterinnen Probleme, vor allem die Aufgabe des Massens vorne und hinten waren eine schwierige Aufgabe. Vorteil hatten hier vor allem diejenigen, die das "Wuzzeln oder Surfen" beherrschten.

Unser Nachwuchs schlug sich dennoch tapfer. beim U16 Bewerb gelang Carmen ein starker erster Durchgang und lang am 3. Rang. Der zweite Durchgang lief nicht ganz nach Wunsch, dennoch war sie mit einem 6. Platz im Endergebnis beste niederösterreichische Starterin. Nicht ganz so gut ging es ihr beim U19 Bewerb, hier wurde sie 10.

Unsere zweite Nachwuchsspielerin Denise stellte besonders bei den Schüssen ihre Klasse unter Beweis. Sie wurde mit einem 5. Platz belohnt.

 

Die Stockfalkendamen bedanken sich recht herzlich bei der Fa.

für das Sponsoring der wunderschönen Sweater!

Beim Damenbewerb waren insgesamt 29 Damen am Start. Andrea konnte sich mit 278 Punkten und einem 5. Platz für das Finale qualifizieren. Mit 3 konstanten Durchgängen wurde sie schlussendlich mit einem 6. Platz belohnt und verfehlte um nur 3 Punkte den Steherplatz. Platschka Waltraud wurde 12. Spannend der Mannschaftsbewerb der Damen, bei der Zdrahal gemeinsam mit ihren Mannschaftkolleginnen Petra Grube, Magdalena Katzensteiner und Sophie Schmutzer an den Start ging. Hier gab es bis zum Schluss einen heissen Kampf um die vorderen 3 Plätze.

Schlussendlich belegte das Team Niederösterreich den tollen 2. Platz und durfte sich über den Vizestaatsmeistertitel freuen.

 

 

Die Vereinsleitung gratuliert den Damen von ganzem Herzen für diese Leistungen!

Stürmische Zeiten am Hohenauer Kellerberg!

Nach der wetterbedingten Absage voriges Jahr, es schüttete den ganzen Tag in Strömen, gab es heuer endlich wieder "stürmisches Stockschiessen" am Hohenauer Kellerberg. Insgesamt 9 Mannschaften ritterten wieder um die Trophäe, den Hohenauer Stockschützen, der bereits einige Kilometer hinter sich hat. So war er bereits 2 x bei den Stockschützen des ESV Hartberg/Umgebung beheimatet, die natürlich den Ehrgeiz hatten, mit einem dritten Turniersieg die Trophäe ganz nach Hartberg zu holen. Coronabedingt fiel die traditionelle Traktorfahrt heuer aus, alle trafen sich gleich am Kellerberg. Bei der Begrüssung der Vereine wurde dem heuer im Frühjahr verstorbenen Hartberger Stockschützen "Mecki" gedacht, der seit dem ersten Sturmturnier immer wieder am Kellerberg dabei war. Die Stockfalken hatten sich grosse Mühe gegeben, optimale Spielverhältnisse für alle zu schaffen, auch für das leibliche Wohl und für den Durst war vorgesorgt worden. Während sich die Obfrau bald nach der Eröffnung des Turnieres auf den Weg nach Klagenfurt machte, wurden die Teilnehmer von den Mitgliedern des SSV Stockfalken Hohenau gut versorgt. Die Stimmung war bei allen locker und gelöst, alle genossen das schöne Wetter und natürlich auch das Stockschiessen. Neue Freundschaften wurden geschlossen und alte Bekannte sahen sich wieder. Viele hatten Probleme mit den etwas eigenwilligen Bahnen, oft wurde analysiert, wie man den nächsten Versuch besser ausführen konnte. Auch das Tempo stellte einige vor das Problem der richtigen Plattenwahl, was nehme ich bergauf und was bergab. Es wurde um jeden Punkt hart gekämpft. Am Besten kam dieses Jahr die Mannschaft des ESV Styria Wiener Prater zurecht, die ohne Punkteverlust das Turnier gewann, den 2. Platz erkämpfte der ESV Hollabrunn mit Hohenauer Verstärkung, Dritter wurden die Mannen des ESV Kottingbrunn. Zur Siegerehrung und gemütlichem Beisammensein ging es dann auf die Anlage der Stockfalken.

Bilder klick hier!

2. Platz für Damen in Stockerau!

Einen schönen Einstand mit den vom Verein neu angekauften Stöcken feierten unsere Damen beim Damenturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf auf der Anlage in Stockerau. Mit nur einer knappen Niederlage und einem beeindruckenden Quotienten von 3,391 belegten sie den 2. Platz. Gute Figur machten sie ebenfalls mit den neuen Leibchen, dankenswerterweise gesponsert von der Firma

Die Damen des SSV Stockfalken Hohenau bedanken sich recht herzlich dafür.

Interne Duomeisterschaft gestartet!

Die Duo-Vereinsmeisterschaft 2020 ist gestartet, nähere Infos und Spielergebnisse klick hier

Unsere nächsten Veranstaltungstermine

02.10.2020 Duoturnier

03.10.2020 Herbstturnier

04.10.2020 Damensoloturnier

04.10.2020 Herrensoloturnier

17.10.2020 Stocktriathlon

26.10.2020 Internes Chiquitaturnier

21.11.2020 Eisturnier (in Zöbern)

06.12.2020 Krampusplatteln

19.12.2020 Weihnachtsfeier

27.12.2020 Internes Jahresabschlussturnier

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links



Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung möchte Euch der SSV Stockfalken Hohenau informieren.

 

Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin an Turnieren des SSV Stockfalken Hohenau erklärt sich mit der Anmeldung an einem Turnier einverstanden, dass Ihre Daten ( Vor- und Zuname, Vereinszugehörigkeit, erzielte Ergebnisse) zur Veröffentlichung in Printmedien und Online-Diensten verwendet werden dürfen. Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung von Wettkampfbildern, Sieger- und Mannschaftsfotos in Printmedien und Online-Plattformen.

 

Der SSV Stockfalken Hohenau ersucht um Kenntnisnahme!