Aktuelles

TV-Bericht der Österreichischen Zielmeisterschaften der Damen in Marchtrenk

 

klick hier

1. Interner Stocktriathlon ein voller Erfolg!

Zum ersten Mal veranstaltete unser Verein ein internes Stocktriathlonturnier. Zunächst gab es am Vormittag ein normales Mannschaftsturnier. Nach dem gemeinsamen Mittagessen begaben sich alle zur Laufbahn des ASV Hohenau, die uns dankenswerter Weise zur Verfügung wurde, wo der Weitenbewerb durchgeführt wurde. Jeweils 2 Spieler einer Mannschaft gingen dabei an den Start, jeder Spieler hatte 5 Versuche, die besten 3 kamen in die Wertung. Ältester Spieler bei diesem Bewerb war Pfundner Karl, seine persönliche Bestweite war 34,34m. Den weitesten Schuss gab Gieler Sigi mit insgesamt 47,08m ab. Anschliessend wurde wieder auf der Anlage der Zielbewerb ausgetragen, bei dem die anderen beiden Spieler jeder Mannschaft am Start waren. Für die jeweiligen Platzierungen bei den einzelnen Bewerben gab es Punkte, so wurde der Tagessieger ermittelt. Bei Punktegleichheit wurde die Platzierung beim Mannschaftsbewerb herangezogen, die bessere Platzierung entschied. Tagessieger wurde die Mannschaft mit Andre T., Pfundner K. und Platschka (mit 2 Stöcken).

Weitenbewerb-Video klick hier

 

Alle Bilder: klick hier

2. Platz für die Stockfalken!

Schöner Erfolg für unsere Männer Hochmeister Karl, Peska Rudi, Pfundner Bertl und Schubtschik Hansi beim Herbstturnier des ESV Ottakring, das auf der Stocksportanlage in Stockerau ausgetragen wurde. Nur durch den "schlechteren Quotienten", wobei 2,179 ja nicht gerade schlecht ist, verpassten sie den ersten Platz. Dennoch eine starke Leistung. Sieger des Turnieres wurde die Mixed-Mannschaft der ESC Vienna, den dritten Platz belegte der ESK Langenlebarn.

 

Gratulation von der Vereinsleitung!

Nathalie Palecek Vizestaatsmeisterin U16 Ziel!

Sensationelles Ergebnis bei den ÖM im Einzelzielbewerb U16 in Marchtrenk für unsere Nathalie Palecek. Mit zwei wirklich starken Runden erreichte sie eine Gesamtpunktezahl von 239 und belegte damit den tollen 2. Platz. Besonders der, von den meisten Spielern gefürchtete, 4. Durchgang, Stöcke bringen und verlängern, gelang ihr hervorragend. Aber auch die mittleren Mass und die Stockschüsse waren stark. Damit darf sie sich nach dem Gewinn des Landesmeistertitels bei der U16 auch Vizestaatsmeisterin nennen. Unsere 2. Spielerin Sabrina Pozarek, die in den letzten beiden Monaten nicht trainieren konnte, wurde dennoch mit einem 6. Platz belohnt.

Ein grosser Erfolg für unsere beiden Mädels und auch für unseren Verein die Bestätigung, bei der Jugendarbeit auf dem richtigen Weg zu sein.

 

Der gesamte Verein ist stolz auf unsere Vizestaatsmeisterin!

 

Bravo Nathalie!

 

1. Platz bei Eröffnungsturnier in Sierndorf

Beim Eröffnungsturnier des USC Sierndorf gingen die Stockfalken am Vormittag an den Start. Auf der neu errichteten überdachten Anlage mit 4 Pflasterbahnen konnte sich unsere Mannschaft mit Kaiser Alfred, Palecek Nathalie, Zdrahal Andrea und Zdrahal Christian gegen die Gegner durchsetzen und gewann das Turnier mit 12:2 Punkten und einem Quotienten von 2,660.

 

Gratulation von der Vereinsleitung!

2. Platz + 4. Platz bei der BM-Mixed für unsere Stockfalken

2. Platz für Zdrahal Chr., Pozarek, Kaiser und Zdrahal A. v.l.n.r.
2. Platz für Zdrahal Chr., Pozarek, Kaiser und Zdrahal A. v.l.n.r.

Bei der Bezirksmeisterschaft Mixed, die dieses Mal auf der Anlage des SSV Zellerndorf ausgetragen wurde, ging unser Verein mit 2 Mannschaften an den Start.

Insgesamt spielten 6 Vereine auf 2 Durchgänge. Hohenau 2 mit Kaiser Alfred, Pozarek Sabrina, Zdrahal Andrea und Zdrahal Christian mussten sich dabei nur knapp den Spielern der SUS Mistelbach geschlagen geben und belegten den 2. Platz. Unsere 2. Mannschaft mit Andre Thomas, Palecek Nathalie, Palecek Roman und Palecek Viktoria verpassten nur knapp das Stockerl und belegten den 4. Platz.

 

 Die Vereinsleitung gratuliert recht herzlich!

Es stürmte am Hohenauer Kellerberg

Bereits zum 6. Mal veranstaltete unser Verein das schon traditionelle Sturmturnier rund um den Hohenauer Kellerberg. Es herrschte nicht nur strahlender Sonnenschein sondern auch eine super Stimmung unter den teilnehnmenden 11 Mannschaften aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark und dem Burgenland, die sich der Herausforderung stellten, den Kellerberg stockmäßig zu bezwingen. Gespielt wurde auf 5 Stationen, die Bahnen stellten die Sportler auf manch harte Probe, exakte Berechnungen und ein genaues Auge waren gefragt. Am besten wurden diese Aufgaben von den Spielern des SV Lacken gelöst, die als die "Asyl-Antn" an den Start gegangen waren. (zur Erklärung: Keiner der Spieler wohnt direkt in Lacken, deshalb der Name) Die Vorjahressieger, der ESV ASKÖ Tauchen, musste sich mit heuer mit dem 2. Platz begnügen und sich schweren Herzens vom "wanderndenStockschützen"

verabschieden. Den dritten Platz belegte die Mannschaft des ESV Hainfeld.

 

Alle Bilder klick hier

 

 

Ein grosses Dankeschön an die vielen Helfer und Helferinnen, ohne die die Durchführung des Sturmturnieres nicht möglich gewesen wäre.

IHR SEID SPITZE!

Neue Vereinsleibchen für die Stockfalken

gespendet von der ASKÖ

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die

ASKÖ-NÖ für die Unterstützung beim Ankauf einer Garnitur Pololeibchen.

Gemeinsam mit einem Spender, der anonym bleiben will, wurde vom Verein für unsere aktiven Spieler eine Garnitur T-Shirts angekauft.


Unsere Veranstaltungen im Jahr 2017

24.09.2017 interner Stocktriathlon

29.09.2017 Duoturnier

30.09.2017 Herbstturnier

01.10.2017 Herrensoloturnier (vormittag)

01.10.2017 Damensoloturnier (nachmittag)

08.10.2017 internes Chiquita-Gedenkturnier

03.12.2017 Krampusplatteln

07.12.2017 Weihnachtsfeier

17.12.2017 internes Weihnachtsturnier

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links