Aktuelles

Trainingstage

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag

ab

17 Uhr

 

Für Interessierte wird Stockmaterial kostenlos

zur Verfügung gestellt

aktuelle Turnierergebnisse:

18.08.2019 Mixed-Duo Schmidsdorf: 11. Platz

17.08.2019 Turnier Vienna: 4. Platz

17.08.2019 Turnier Langenlebarn: 4. Platz

15.08.2019 Mixedturnier Oberwölz: 3. Platz

10.08.2019 PV-LM Herren in Haag: 6. Platz

10.08.2019 Turnier Kottingbrunn: 7. Platz

 

 

Ergebnisse der Duo-Vereinsmeisterschaft

klick hier


Ehrenmitglied

Manuela Braun gestorben!

 

Eine traurige Nachricht erreichte uns dieser Tage.

Eines unserer Ehrenmitglieder Manuela Braun ist verstorben. Manuela, die für die Bezirksblätter Gänserndorf lange tätig war, trug mit Ihren Berichten über unseren Verein massgeblich dazu bei, dass die Stockfalken schon bald ein Begriff für alle waren in unserem Bezirk. Mit Ihren Artikeln half Sie, nicht nur unseren Verein bekannter zu werden, sondern auch den Stocksport allgemein als wirklich attraktiven und ansprechenden Sport darzustellen.

Sie war ein fröhlicher und herzensguter Mensch und hatte bei unseren Veranstaltungen mit den teilnehmenden Sportlern immer ein gutes Verhältnis. A

 

Manuela danke nochmals für all Deine Unterstützung und Deine Freundschaft,

Du wirst uns fehlen.

"Härtetest"

Internes Soloturnier

Zum Härtetest für unsere ambitioniertesten Spieler wurde das heurige Interne Soloturnier. Insgesamt 6 "Solisten" und 3 Duomannschaften traten zu diesem Bewerb an. Nach anfangs angenehmen morgendlichen Temperaturen stieg die Quecksilbersäule gegen Ende auf über 30 Grad an und verlangte den Spielern und Spielerinnen alles ab. Dennoch hiielten alle bis zum Schluss durch und kämpften um jeden Stockpunkt. Sieger des heurigen Soloturnieres wurde Gieler Sigi, zweiter wurde das Duo Peska Rudi - Schubtschik Hansi und den dritten Platz belegte Palecek Roman. Besonders das Durchhaltevermögen der erst 15jährigen Gieler Carmen, die alleine den Bewerb spielte, beeindruckte. Hut ab aber vor allen, die sich wieder diesem Bewerb stellten, das nennt man eine wirklich sportliche Einstellung. Einige hatten dennoch nicht genug und nahmen am Nachmittag noch an unserem Zielbewerb über 2 Durchgänge teil. Hier gewann Zdrahal Andrea vor Gieler Sigi und Kaiser Alfred.

Aber auch unsere "älteren Falken" waren ausgeflogen. Bei der Landesmeisterschaft des Pensionistenverbandes gingen die Spieler Gieler Sigi, Hartl Christian, Kellner Kurt und Zdrahal Christian als Stockfalken an den Start und beendeten die Meisterschaft, die heuer mit 13 Mannschaften in Haag ausgetragen wurde, mit einem sechsten Platz.

Kaiser Alfred, Hochmeister Karl, Peska Rudi und Schubtschik Hansi waren für den PV Hohenau am Start und platzierten sich hinter den Stockfalken auf dem siebenten Platz.

Wieder wurde unter Beweis gestellt, dass unser schöner Sport von Jung und Alt betrieben werden kann, Peter Oliver mit 13 Jahren der jüngste Spieler an diesem Wochenende, Hochmeister Karl mit bald 75 Jahren der älteste Teilnehmer.

 

Die Vereinsleitung gratuliert allen zu Ihrer Leistung!

"Jung und Alt"

wieder im Einsatz!

Bei hochsommerlichen Temperaturen spielte Peter Oliver in Kottingbrunn sein erstes Turnier und machte seine Sache sehr gut. Komplettiert wurde die Mannschaft mit der Nachwuchsspielerin Gieler Carmen und den beiden Routiniers Palecek Silvia und Zdrahal Andrea. Auf der wunderschönen, neu asphaltierten Stockanlage wurde die Herausforderung mit zunehmender Hitze immer grösser, dennoch konnten 3 Siege erkämpft werden. Dreimal verpasste man knapp den Sieg. Die "Jungen" beendeten das Turnier mit einem 7. Platz.


"Tut gut"

bei den Stockfalken!

Die vom Land Niederösterreich geförderte Initiative

"Tut gut", die es sich zum Ziel gesetzt hat, ältere sportlich ambitionierte Semester körperlich, mental und ernährungsmässig zu betreuen, war mit seinen Betreuern Max und Sabine und 13 Teilnehmern zu Besuch auf unserer Anlage, um unseren Sport kennenzulernen und auch selbst auszuprobieren. Nach einem kurzen Vortrag über Entstehung des Stockschiessens, den Regeln und der Erklärung unseres Sportgerätes wurden unter Anleitung von Andrea, Alfred und Sigi die ersten Probeschüsse absolviert. Die Teilnehmer waren sehr engagiert und ehrgeizig. Schon nach kurzer Zeit konnte man die ersten Erfolge sehen. Als Abschluss wurde noch ein Plattlschiessen veranstaltet, bei dem sich die Teilnehmer in zwei Gruppen aufteilten und gegeneinander antraten. Es war ein spannender Bewerb und spannend bis zum Schluss.

Besonders erfreulich war, dass wirklich alle Spass an der Sache hatten und versprachen bald wieder einmal zu kommen.

Tolle Stimmung beim ersten Sommerfest

 

Zum ersten Mal veranstalteten die Stockfalken für alle Mitglieder heuer ein Sommerfest. Viele freiwillige Helfer trugen dazu bei, dass sich alle wohlfühlten. Begonnen wurde am Nachmittag mit einem Juxturnier, an dem 6 Mannschaften teilnahmen. Beim gemeinsamen Abendessen konnte man sich mit Grillfleisch, Käsekrainer und köstlichen Salaten stärken. Nach der Siegerehrung ging man zum gemütlichen Teil über. Musik sorgte für die richtige Stimmung und manch einer wagte nach gutem Zureden ein Tänzchen. Die Polonaise schlängelte sich nicht einmal über die Anlage. Auch unser, mit 6 Jahren jüngstes Mitglied, Gabriel, war ganz Kavalier und forderte die Damen galant zum Tanz auf. Der "harte Kern" verliess erst weit nach Mitternacht die Stockanlage.

 

Alle waren sich einig, nächstes Jahr gibts eine Neuauflage!

 

weitere Fotos klick hier

Stockfalken auf Kärntenurlaub!

Endlich war es soweit und das Abenteuer Liebenfels konnte beginnen. Insgesamt 33 Personen starteten zum bereits sechsten Vereinsausflug der Stockfalken. Dieser führte uns heuer zu den Stockschützen des GSC Liebenfels nach Kärnten. Schon bei der Abfahrt von Hohenau war die Stimmung super, alle freuten sich auf 3 unbeschwerte Tage. Pawel, unser Chauffeur brachte uns sicher nach St. Veit an der Glan, wo zunächst Quartier bezogen wurde. Nach dem Mittagessen beim "Gelterwirten", machte der Chef des Wirtshauses noch eine kleine Führung mit uns in seiner privaten Bierbrauerei, bei der die Verköstigung natürlich auch nicht fehlen durfte. So gestärkt ging es weiter zur Burg Hochosterwitz zu einer Burgführung und Besichtigung der wunderschönen Burganlage. Den Abschluss des ersten Tages bildete ein Abstecher zur Kulturwirtin "Zur Zechnerin", wo es auch zum ersten Treffen mit einigen Stockschützen aus Liebenfels kam. Erst spät am Abend trat der "harte Kern" mit einem Taxi die Heimreise ins Hotel an.

Am nächsten Tag ging es zunächst zum Pyramidenkogel, mit einer Höhe von 100m der höchste Holzaussichtsturm der Welt. Über 441 Stufen gelangt man zur Plattform in einer Höhe von 70m, von der man einen imposanten Ausblick hat. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es nach Weizelsdorf. Mit einem Dampfzug der Rosentaler Nostalgiebahnen fuhren wir von Weizelsdorf nach Ferlach, wo wir das Historama besuchten. In dieser Ausstellungshalle konnte man nostalgische Fahrzeuge besichtigen. Von Kutschen über alten Tramways, Autos, Motorrädern bis zu einem Segelboot und einem Flugzeug konnte man die vergangenen Zeiten aufleben lassen. Am Abend gab es wie jedes Jahr das traditionelle Kegelturnier, bei dem ein "Profikegler" mit einem "Nichtkegler" ein Team bildete. Sieger wurde das Team Hochmeister Karl - Zdrahal Andrea.

Während am letzten Tag unsere Nichtstockschützen mit einem Führer die Altstadt von St. Veit an der Glan erkundete, stand für unsere Stockschützen das Freundschaftsturnier gegen Liebenfels auf dem Programm. Hohenau war dabei mit insgesamt 5 Mannschaften am Start, Liebenfels stellte 3 Mannschaften. Unsere beste Mannschaft wurde Hohenau 1 mit den Schützen Hochmeister Karl, Peska Rudi, Pfundner Albert und Schubtschik Johann mit einem hervorragenden 2. Platz. Bei einem gemeinsamen Mittagessen in der wunderschönen Halle des GSC Liebenfels und einem gemütlichen Beisammensein wurden viele neue Freundschaften geschlossen. Bald hiess es jedoch Abschied nehmen von Kärnten und den supernetten Stockschützen aus Liebenfels und es ging nach 3 wunderschönen Tagen zurück nach Hohenau.

Der SSV Stockfalken Hohenau möchte sich nochmals ganz herzlich beim GSC Liebenfels für die nette Aufnahme und für die grossartige Gastfreundschaft bedanken.

Wir haben uns bei Euch und mit Euch pudelwohl gefühlt und werden diese Tage mit Euch sicher nicht vergessen.

Als Obfrau der Stockfalken möchte ich mich persönlich noch einmal ganz besonders bei Margit und Michael Regenfelder bedanken, die dieses Treffen ermöglicht haben.

 

weitere Bilder klick hier

Unsere nächsten Veranstaltungstermine

07.09.2019 Sturmturnier

13.09.2019 Tarockturnier

27.09.2019 Duoturnier

28.09.2019 Herbstturnier

29.09.2019 Herrensoloturnier

29.09.2019 Damensoloturnier

27.10.2019 Internes Chiquita-Gedenkturnier

19.10.2019 2. Hohenauer Stocktriathlon

05.12.2019 Krampusplatteln

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung möchte Euch der SSV Stockfalken Hohenau informieren.

 

Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin an Turnieren des SSV Stockfalken Hohenau erklärt sich mit der Anmeldung an einem Turnier einverstanden, dass Ihre Daten ( Vor- und Zuname, Vereinszugehörigkeit, erzielte Ergebnisse) zur Veröffentlichung in Printmedien und Online-Diensten verwendet werden dürfen. Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung von Wettkampfbildern, Sieger- und Mannschaftsfotos in Printmedien und Online-Plattformen.

 

Der SSV Stockfalken Hohenau ersucht um Kenntnisnahme!

 

 

 

Vorstand



 

 

Chronik

 

 

Presse

 

 

Anfahrtsplan


 

 

Gästebuch

 

 

Kontakt

 

 

Links